Impressum & Datenschutz

Nur notwendige akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Alle akzeptieren
Ferienstart mit Schmerz gepaart? Auf die schnelle Stoßwelle! Vereinbaren Sie jetzt noch kurzfristig Ihren Termin!     ·     Ferienstart mit Schmerz gepaart? Auf die schnelle Stoßwelle! Vereinbaren Sie jetzt noch kurzfristig Ihren Termin!     ·     Ferienstart mit Schmerz gepaart? Auf die schnelle Stoßwelle! Vereinbaren Sie jetzt noch kurzfristig Ihren Termin!     ·     Ferienstart mit Schmerz gepaart? Auf die schnelle Stoßwelle! Vereinbaren Sie jetzt noch kurzfristig Ihren Termin!     ·    

News

Finden Sie zu Ihrer optimalen Balance und Körperhaltung

Wir sind ständig in Bewegung. Dabei kommt es auf eine gute Körperhaltung an. Falsche Haltungs- und Bewegungsmuster und/oder muskuläre Funktionsstörungen können beispielsweise Nackenschmerzen Folge einer Augenmuskelschwäche oder einer Fehlstellung der Zähne und der Füße sein. In unserer Orthopädie Praxis Hagen setzen wir auf modernste Diagnostik- und Therapieverfahren, um Ihre Haltung und Bewegung zu optimieren, um Schmerzen vorzubeugen oder zu eliminieren.

Die Körperhaltung

Schmerzen im Bewegungsapparat erschweren nicht nur sportliche Aktivitäten sondern ebenso unseren Alltag. Dabei liegt die Ursache der Beschwerden, wie Schmerzen im Rücken und Schulterbereich, in der Hüfte, im Knie oder am Fuß, oftmals nicht am Schmerzort.

Eine Bewegungsanalyse, modernste Diagnostik- und Therapieverfahren helfen diesen Funktionsstörungen auf den Grund zu gehen. So lassen sich Ihre Haltung und Bewegung optimieren.

Analyse bei Schmerzen oder als Vorbeugung:

· 4D-Statik-Messung der Wirbelsäule (VRS) zur Verbesserung der Haltung und Bewegung

· Lichtoptisches Bewegungslabor zur objektiven Diagnostik von Haltungs- & Bewegungsstörungen (ohne Röntgenstrahlen)

· Aktiv-Einlagen-Versorgung (Sensomotorik). Top-Einlagen zur ganzheitlich-funktionellen Haltungs- & Bewegungsoptimierung

Gesundheit braucht Bewegung

Wer gesund bleiben will muss sich bewegen. Dabei sollte auf eine nicht einseitige Belastung sowie eine gute Körperhaltung geachtet werden. Oft schleichen sich unbewusst belastende Bewegungsmuster ein. So gehören z.B. Bandscheibenschäden zu den häufigsten Befunden bei quälenden Rückenschmerzen. Für uns gehören daher physiotherapeutische Maßnahmen und ein gezieltes Bewegungstraining zum Spektrum medizinischer Begleitung.

Durch Haltungs- und Bewegungsoptimierung lassen sich weitere Verschleißerscheinungen bremsen, abwenden und Sie erhalten eine bessere Körperbalance.

Gerne beraten wir Sie in unserer Orthopädie Dr. Kay Förster - Tel.: 0 23 31/7 87 53-0

Foto: © yankrukov

Zurück zu Alle News

0 23 31 / 7 87 53-0 Wir sind für Sie da: 0 23 31 / 7 87 53-0